Im April 2017 besuchten wir im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts mit der 3AK  und dem 2AUL die Erlebnisausstellung Dr. Carl Auer von Welsbach – Licht und Feuer im österreichischem Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum.
Nach dem Wappenspruch „plus lucis“ wurden anhand von Präsentationen rund um Licht und Feuer die bahnbrechenden Erfindungen (Gasglühlicht, Metallfadenglühlampe, Feuerzeug) von Carl Auer von Welsbach effektvoll vorgeführt. Viele Experimente konnten wir selbst mit großem Eifer ausprobieren und erkannten dabei die enorme Bedeutung der Seltenen Erden für die moderne Welt der Elektronik.



aIMG_0561aIMG_0568aIMG_0576aIMG_0581aIMG_0584aIMG_0586aIMG_0591