Campus > HAK
Die Welt der Isotope

Am 27.11.2017 folgten die Schülerinnen und Schüler der 3ABK einer Einladung des Landesschulinspektors zu einem spannenden Vortrag von Mag. Dr. Martin Martschini in das GRG 23 in Alterlaa im Rahmen der Kooperation der Fakultät für Physik mit dem Stadtschulrat.

Schon der interessante Titel „Die Welt der Isotope: Von Archäologie bis Umweltforschung“ machte uns neugierig. Wir hörten viele bemerkenswerte Details zu den neuesten Forschungsergebnissen im VERA – dem weltweit exaktestem Teilchenbeschleuniger in Wien. Die Isotopenforschung beantwortet extrem diverse Fragestellungen, wie:

Wachsen Hirnzellen während des Lebens nach?
Gibt die Zusammensetzung des Zahnschmelzes Auskunft über die Ernährung im Kindesalter?
Wann hat die Gletschermumie Ötzi gelebt? Gab es eine Supernova-Explosion in Erdnähe?

Diese und weitere Fragestellungen lassen sich durch die Analyse von Isotopen beantworten. Dr. Martschini konnte uns das mit einem sehr gut gestalteten Vortrag erklären.