Campus > Gymnasium > AUS DEM SCHULLEBEN > Lesungen > Anna Weidenholzer

Lesung mit Anna Weidenholzer

Anna-Weidenholzer.jpg

Am Mittwoch, dem 11. November 2015, durften die Schüler/innen der Oberstufe Anna Weidenholzer begrüßen, die eines ihrer Bücher, „Der Winter tut den Fischen gut“, vorstellte. Sie las ein paar ausgewählte Passagen vor, und danach war sie offen für alle Fragen, die wir ihr stellten.
Ihr Buch handelt von der Arbeitslosen Maria. Dem Leser wird in mehreren Rückblenden Marias Weg zur Arbeitslosigkeit geschildert, aber auch auf ihre Beziehung zu ihrem Mann Werner wird eingegangen.
Das Buch ist von hinten nach vorne aufgezogen. Am Anfang des Romans ist Maria Mitte vierzig und wird arbeitslos, dann wird die Geschichte bis zu ihrer Kindheit aufgerollt.
Das Treffen mit Anna Weidenholzer hat mich sehr überrascht, weil wir nicht nur einen kleinen Ausschnitt ihres Buches kennen gelernt haben, sondern auch sehr viel von ihrer Persönlichkeit und ihrer Arbeit als Autorin erfahren durften.
 
Christina Obermayer, 7E