FORUM SACRE COEUR

 
Im Rahmen unserer abendlichen Vortrags- und Diskussionsreihe dürfen wir am Mittwoch, 13. Februar, um 19.00 Uhr im Sophie-Barat-Saal des Gymnasiums Sacré Coeur, Rennweg 31, den renommierten Historiker, Professor an der Yale University, Autor des Weltbestsellers „Über Tyrannei – 20 Lektionen für den Widerstand“ und scharfsinnigen Analytiker demokratie- und weltpolitischer Phänomene
 
TIMOTHY SNYDER
 
begrüßen, der zu folgendem Thema sprechen wird:
 
Alarmismus versus politische Schläfrigkeit Wohin geht die Welt? Wohin geht die Demokratie?
 
  • Wie kann ein Wähler und an Politik interessierter Staatsbürger wirkliche Gefahren für die Demokratie erkennen?
  • Welche Anzeichen für eine „Politik der Ewigkeit“ bzw. „der Unausweichlichkeit“ sieht Snyder in Europa und in Österreich?
  • Wie soll der Medienkonsument angesichts der in der Welt tobenden Cyberkriege mit den sozialen Medien umgehen?
  • Welche optimistischen Perspektiven lassen sich trotz Snyders
    dunkel-pessimistischer Zeitdiagnose aufzeigen?
Im Anschluss Diskussion mit Schüler/innen des Wahlpflichtfachs Geschichte.

Moderation: Die Presse

Sie sind sehr herzlich eingeladen, an diesem Abend teilzunehmen!
 
Direktor HR Mag. Reinhard Hallwirth    
 
Forum Sacré Coeur
DSC_3561DSC_3564DSC_3565DSC_3586DSC_3587DSC_3602DSC_3605DSC_3618DSC_3619DSC_3626DSC_3627