Englischunterricht für alle

„Do you speak English?“
Diese Frage können unsere Schülerinnen und Schüler mit vollem Recht schon ab der ersten Klasse mit „Yes, I do“ beantworten.

In den ersten drei Jahrgängen stehen jeweils vier Wochenstunden Englisch auf dem Programm, dann immer drei. Ein junges, engagiertes LehrerInnenteam unterrichtet nach modernsten Gesichtspunkten, sodass die Anforderungen der Standardtestungen in der vierten Klasse und der neuen standardisierten Reifeprüfung mühelos erreicht und in vielen Fällen sogar übertroffen werden.

Als Lehrbücher dienen uns „MORE“ in der Unterstufe und „Prime Time“ in der Oberstufe. Beide Werke sind ganz neu auf dem Markt und ermöglichen einen Englischunterricht nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen. Alle vier Fertigkeiten (Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen) werden von Beginn an ständig geübt und gefestigt.

Der Unterricht wird durch Highlights wie z.B. Projekte, offenes Lernen, Theaterbesuche und vieles mehr immer wieder aufgelockert, sodass abwechslungsreich und lustbetont gelernt wird. Englisch macht Spaß!

Zusätzliche Angebote
Unsere Europaklassen bieten zusätzlichen Englischunterricht, auch in anderen Fächern.

Mehrere Wahlpflichtfächer werden für Oberstufenschüler angeboten.

Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Vorbereitungskurs für den Englischwettbewerb, der als unverbindliche Übung angeboten wird.

Einige Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen treten zu einer der international anerkannten Cambridge-Prüfungen an und werden in der Schule darauf vorbereitet.

Möglichkeit einer Sprachreise in ein englischsprachiges Land in der 6. Klasse.


zurück