Campus > Gymnasium > WIR ÜBER UNS > Schulprofil
Poster24 Poster38 04EN0566 04EN8457Punkt131

Das Profil unserer Schule


Wir verstehen uns als traditionsverbundenes, leistungs- und zuwendungsorientiertes katholisches Privatgymnasium, in dem wir weltoffen und in vielfältiger Gemeinschaft unsere SchülerInnen auf das Leben nach der Schule und viele weiterführende Bildungswege vorbereiten.

International
Wir sind Partner im Netzwerk der Sacré-Coeur-Schulen in mehr als dreißig Ländern auf allen fünf Kontinenten. Mit diesen mehr als 150 Schulen sind wir verbunden durch die fünf Sacré-Coeur-Erziehungsziele, verschiedene gemeinsame Projekte und Anliegen, gegenseitige Besuche und Schüleraustausch-Programme. Sie finden die Schulen des Netzwerks unter  www.sofie.org. Gleichzeitig finden Sie die Internationalität des Gymnasiums Sacré Coeur Wien auch in unserer Alltags-Schulkultur stark verwurzelt, denn mehr als 35 Länder aller Kontinente sind durch unsere SchülerInnen in unserer Schule vertreten.

Sprachen
Unsere Schule bietet als Gymnasium eine fundierte, niveauvolle Allgemeinbildung mit dem Schwerpunkt des Erlernens von Sprachen (Englisch, Latein, Französisch/Spanisch, Italienisch, Mandarin-Chinesisch, Russisch).
Für sprachlich besonders begabte Kinder bieten wir darüber hinaus in jedem Jahr die Möglichkeit einer Europaklasse mit Englisch als Arbeitssprache (Dual Language Programme) an.

Naturwissenschaften
Daneben bieten wir einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt als zusätzliche Wahlmöglichkeit in Form von anwendungsorientierten Naturwissenschaftlichen Übungen (Biologie, Physik, Chemie, Informatik) ab der ersten Klasse an. In der Oberstufe kann diese Schwerpunktsetzung in Wahlpflichtfächern (Biologie, Physik, Chemie) sowie Olympiade-Kursen fortgesetzt werden.

 

Neue Medien

Der Gebrauch von modernen Informationstechnologien wird in unseren bestens ausgestatteten Informatik-Sälen schon in der Unterstufe durch ein Zusatzangebot von Basis-EDV-Kursen sowie „Computerunterstützte Textverarbeitung“ gefördert. In der Oberstufe gibt es Informatik-Unterricht und Informatik als Wahlpflichtgegenstand. Die IKT-Säle werden auch in den Pflichtgegenständen zur Erarbeitung einzelner Projekte, Themen und Lernschritte immer mehr eingesetzt. In unserer gut ausgestatteten Bibliothek haben unsere SchülerInnen über den Unterricht hinaus u.a. die Möglichkeit an Internet-PCs zu arbeiten.

Musik
An unserer Schule gibt es eine große Musik-Tradition. So bieten wir über den Musikunterricht hinaus Instrumentalunterricht Gitarre und Klavier sowie die Mitwirkung beim Sacré-Coeur-Chor an. Mehrere Konzerte pro Jahr und auch internationale Chorauftritte lassen uns auf unsere „Musikanten/innen“ stolz sein.

Projekte
Neben dem regulären Unterricht gibt es auch vielfältige religiöse Angebote, Sportwochen, Sprachwochen im Ausland und auch Projektwochen, wie z.B. das Projekt „Compassion – Soziale Verantwortung lernen“, bei dem SchülerInnen der 7. Klassen mit Vor- und Nachbereitung zwei Wochen in einer sozialen Einrichtung mitarbeiten, Erfahrungen sammeln und „lernen fürs Leben“.

Auszeichnungen
Die vergangenen Schuljahre brachten uns nicht nur den höchsten SchülerInnen-Stand seit Bestehen des Hauses, sondern auch einige prominente Platzierungen, z.B. zwei Sieger beim bilingualen Redewettbewerb „Sag´s Multi!“, zum zweiten Mal Sieg beim Wiener Englisch-Wettbewerb, zweiter Platz bei der Wiener Latein-Olympiade, zweiter Platz beim Schülerzeitungswettbewerb, beste Fachbereichsarbeiten Österreichs, Sieg bei der Wiener Golf-Schulmeisterschaft und Siege bei der Wiener Chemie-Olympiade im Team als auch im Einzelwettbewerb, ebenso einen Sieg bei der Österreichischen, sowie zweimal eine Silber-Medaille bei der Internationalen Chemie-Olympiade!

Sport und Bewegung
In Freifächern wie Frisbee, Tanz, Ballspiele, (Mädchen-) Fußball (-Schülerliga), kommen auch Fitness und Spaß an der Bewegung zu ihrem Recht. Dabei kommt uns in der warmen Jahreszeit unser großer Schulpark mit seinen Sportanlagen zugute.

Halbinternat
Im Halbinternat bieten wir für Ihr Kind bis 17.00 Uhr eine qualitätvolle Betreuung in eigenen Räumen (bzw. im Schul-Park) mit Essen, Hausübungsbetreuung und drei Stunden pro Woche zusätzliche Lernbetreuung in M, D, E. Das Halbinternat steht auch an unterrichtsfreien Tagen (z.B. 2.11., 15.11. etc.) und in den ersten drei Ferienwochen mit einem Kultur- und Ausflugsprogramm zur Verfügung.

Unsere fünf Ziele